Rio R.

Ich will ich sein,anders kann ich nicht sein.
Ich will nicht sein wie der und der.
Ich will sagen, was ich denke.
Ich will ich sein, anders kann ich nicht sein.

Ich will nicht nur sehen, was alle sehen.
Ich will nicht nur gehen, wohin alle gehen.
Will nicht nur lachen, wenn alle lachen.
Will nicht nur machen, was alle machen.
Ich will singen, was ich singen will.
Und will sagen, was ich sagen will.
Ich will leben, wie ich leben will.
Und will lieben, wen ich lieben will.
Ich will nicht getreten werden
und ich will nicht treten.
Und ich will auch nicht
das goldene Kalb anbeten.

Ich will nicht rennen, wenn alle rennen.
Ich will nicht pennen, wenn alle pennen.
Ich will nicht schweigen, weil alle schweigen.
Will mich nicht beugen, weil sich alle beugen.
Ich will mich nicht bücken vor dem weißen Kragen.
Und ich will ’ne Antwort auf meine Fragen.
Und ich will nicht folgen, weil sie es befehlen.
Und wenn ich wähle, will ich mich selber wählen.
Ich will kein Herr sein und kein Knecht.
Das ist mein Wille und mein Recht.

Ich will ich sein,anders kann ich nicht sein.
Ich will nicht sein wie der und der.
Ich will sagen, was ich denke.
Ich will ich sein, anders kann ich nicht sein.

Unheilig Mein Stern

In den Weiten deiner Augen
Seh ich grosse Zuversicht
Wärme flutet meine Seele
Voller Hoffnung ist dein Blick
Strebst nun auf mit großer Eile
Streckst die Arme aus zu mir
Dauert eine kleine Weile
Angekommen nun bei mir

Mein Stern – Mein Stern

Eng umschlossen sitze ich hier
Nun ganz nah mit dir allein
Lebe nur den Augenblick
Könnt er doch bloss endlos sein

Dein grenzenloser Drang nach Taten
Und die Zartheit deines Seins
Lassen mich sooft erstaunen
Ist dein Herz doch noch so klein

Mein Stern – Mein Stern

Unbefangen ist dein Handeln
Vorbehalte kennst du nicht
Bist der Antrieb meines Strebens
Sehe ich in dein Gesicht

Befreist in mir das starre Denken
Und löst in mir den tristen Blick
Lässt den Fokus auf dich lenken
Schaue nun zu dir zurück

Nur ein Stück von diesem Wesen
Wünsch ich ich mir für mich zurück
Wundersam verläuft das Leben
Trübt sooft den klaren Blick

Schau zurück in deine Augen
Sind sie doch so klar und rein
Lebe jetzt den Augenblick
Könnt er doch nur endlos sein

für die geliebten

Did I disappoint you or let you down?
Should I be feeling guilty or let the judges frown? James
‚Cause I saw the end before we’d begun,
Yes I saw you were blinded and I knew I had won. Blunt
So I took what’s mine by eternal right.
Took your soul out into the night. Goodbye
It may be over but it won’t stop there,
I am here for you if you’d only care. My
You touched my heart you touched my soul.
You changed my life and all my goals. Lover
And love is blind and that I knew when,
My heart was blinded by you. Songtexte
I’ve kissed your lips and held your head.
Shared your dreams and shared your bed. Songtext
I know you well, I know your smell.
I’ve been addicted to you. Lyrics

Goodbye my lover.
Goodbye my friend.
You have been the one. Lyric
You have been the one for me.

I am a dreamer but when I wake, Liedertexte
You can’t break my spirit – it’s my dreams you take. Liedertext
And as you move on, remember me,
Remember us and all we used to be Alle
I’ve seen you cry, I’ve seen you smile.
I’ve watched you sleeping for a while. James
I’d be the father of your child.
I’d spend a lifetime with you. Blunt
I know your fears and you know mine.
We’ve had our doubts but now we’re fine, Goodbye
And I love you, I swear that’s true.
I cannot live without you. My

Goodbye my lover.
Goodbye my friend.
You have been the one. Lover
You have been the one for me.

And I still hold your hand in mine. Songtexte
In mine when I’m asleep.
And I will bear my soul in time, Songtext
When I’m kneeling at your feet.
Goodbye my lover.
Goodbye my friend. Lyrics
You have been the one.
You have been the one for me. Lyric
I’m so hollow, baby, I’m so hollow.
I’m so, I’m so, I’m so hollow.

zusatz: ich mus noch erwähnen das geht so an 3 leute : A.+ R.+ C. meine freunde werden wissen wem welche zeile gewidmit ist.

meinungs äußerung

  • absolut nichts ist in ordnung
    absolut nichts ist ok
    ja,es geht mir beschissen
    ja,es ist wegen dir
    doch davon willst ihrdu nichts wissen
    sonst wärst ihrdu sicherlich hier
  • I would say I’m sorry if I thought that it would change your mind…
    I would tell you that I loved you if I thought that you would stay
  • I don’t want your freedom
    I don’t want to play around
    I don’t want nobody’s baby
    Part-time love just brings me down
    I don’t need your freedom
    Girl Boy all I want right now is you
  • Take me back in time maybe I can forget
    Turn a different corner and we never would have met
    Would you care
  • I don’t understand it, for you it’s a breeze
    Little by little you’ve brought me to my knees
    Don’t you care…
    And if all that there is is this fear of being used
    I should go back to being lonely and confused
    If I could, I would, I swear
  • You say you wanna learn how to live your life without tears
    But we’ve been trying to do that for thousands of years….
    Thank god for my bad memory
    I’ve forgotten some of the stupid things that I’ve done
    I’ve come to a little wisdom through a whole lot of failure
    So I watch more carefully what rolls off my tongue
  • Ich will nicht morgen schon dein Gestern sein
    dann lieber gar nicht
    [..]
    dann lieber gar nicht
    Ich bin doch keine Zieharmonika
    auf der man einmal spiel der Lenz ist da
    wenn du mich heut nur liebst und übers Jahr nicht
    dann lieber gar nicht