Also gestern war ja

Also gestern war ja eigentlich ein supi tag, zwar stressig aber troztdem supi, zuerst satt zu Psyco lieber in den Astro Pool, vorher nat?rlich meinen Kaputten- Gitarren st?nder umgetauscht, kann ja nicht angegehn das der nach einer Woche schon die hacken hochzieht. Vom Astro pool nachhause um mit Dirk dann irgendwann joggen zu gehen.
Das war ein Spa?, das Wasser der elber stand ganz sch?n hoch, so hoch das es unz den halben weg versperrte und nach einem kleins lauf durch kn?cheltiefes wasss haben wir unz entschlossen doch dann ehr durch den wald und um die Pf?tzen zu lasufen, hatte irgendwie was von „Auf der Fluch“. Was mir ein klein wenig komisch vorkam war, das ich nicht sonderlich aus der pust war, sollte sich meine Kondition doch soo lange gerettet haben, oder wars einfach das ich die letzten tage eher ruhe hatt ( k?rperlich gesehen ). Wird sich beim n?chsten mal zeigen. Dannach ging ich dann erstmal das gem?se f?e die Gem?seLasagne einkaufen, irgendwann kam dann Andi, etwas fr?her, aber so konnter er mir beim kochen helfen. Irgendwann gegen 20 uhr kamen dann auch die anderen ( Obwohl es gegen 19 uhr angesetzt war ). Oli’s Bahn fuhr nicht, wegen unfall und Naja Dirk und p?nktlichkeit. ABer daf?r wurde es ein richtig spa?iger abend. Tja und nu bin ich hier und versuche mich auf extreemste weise zu entspannen und f?r den MatheLernmarathon vorzubereiten , denn das muss ich mir bis dienstag reinpfeifen und am besten ich hte shcon fr?her angefangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.