geplantes träumen?

neulich auf dem weg zum dienst dachte ich mir noch „mensch du müßtest mal wieder mehr englisch sprechen“ beruhigte mich aber selbst mit dem gedanken „naja aber du guckst ja jede woche 2h englisches TV , da wirst du shcon nicht so schnell einrosten„. tja und promt hab ich heute nacht in englische sprache geträumt, was aber verständlich ist wenn man statt durch die deutsche pampa zu fahren selbiges durch die ameriaknische tut, leider war es im traum herbst also nix mit schöner route 66 romantik oder so. aber warum überhaupt pampa.. keeeene ahnung. und warum herbst… na weils inner wirklichkeit fast schon herbst ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.