Wir lieben die Community, weil ?

?der CSD die eigentliche Loveparade ist: bunter, spa?iger und trotzdem politisch!
?wir nicht unbedingt die besseren, aber beliebteren B?rgermeister stellen.
?ohne uns der Bundeskanzler jetzt Stoiber hei?en w?rde.
?der ?Grand Prix? ohne uns langweilig w?re wie der ?Musikantenstadlt? von Karl Moik.
?wir Ikonen wie Hildegard Knef, Judy Garland und anderen auf ewig die Stange halten, selbst wenn diese den L?ffel l?ngst abgegeben haben.
?wir die Glatze zur Kultfrisur erhoben haben, w?hrend Heteros noch ihre drei Haare ?ber den Sch?del zu scheiteln versuchen.
?nur wir den verborgenen Glamour entdecken und es schaffen, noch aus jedem M?ll Trash zu machen.
?ohne uns Madonna noch heute im Background-Chor von Patrick Hernandez (?Born to be alive?) singen m?sste.
?es ohne uns kein ?Sex and the City? gegeben h?tte.
?selbst unsere Unterhosen einen Namen tragen: Calvin Klein.
?wir die einzigen sind, die mit CRISCO nicht nur leckere Kuchen backen.
?Cher ohne uns l?ngst als Mumie im Naturkundemuseum gelandet w?re.
?wir das Kondom zum heimlichen Schutzengel erkoren haben.
?ohne uns Hetero-M?nner ?Body-Cream? noch immer f?r eine Eissorte und ?Peeling? f?r eine sch?bige Sexpraktik halten w?rden.
?unsertwegen die neue Biersorte Beck?s Gold auf den Markt geschmissen wurde.
?wir Addidas-Trainigshosen zur Modestrecke gebracht haben.
?ohne uns der Prosecco in Italien vor sich hin verdunsten w?rde.
?wir der katholischen Kirche st?ndig Nachwuchs (und P?doskandale) beschaffen.
?die schrillen 80er sonst nie ein echtes Revival erlebt h?tten.
?ohne uns der zweisitzige Smart ein ziemlicher Flop geworden w?re.
?wir behaarte Achselh?hlen nahezu ausgerottet haben.
?wir ohne Wimpernzucken zugeben k?nnen, dass es doch auf die Gr??e ankommt.
?Alice Schwarzer ohne uns immer noch die einzige Frauenversteherin w?re.
?ohne uns Frauen immer noch maximal 14cm-Dildos kaufen k?nnten.
?wir auch nachts f?r Belebung in ?ffentlichen Parks sorgen.
?dank uns alle Welt wei?, dass man Fischst?bchen von IGLO tats?chlich in den Mund nehmen kann.
?wir erreicht haben, dass der Beruf der aufgefummelten Partyqueen sogar von ver.di anerkannt wird.
?man eine ?Latte? inzwischen auch als Macchiato trinken kann.
?wir ohne Verletzungen (unseres Selbstwertgef?hls) Extremsportarten wie Aerobic, Badminton oder Cheerleading betreiben.
?wir im Zeitalter der innovativen Kommunikation unsere Verst?ndigung erfolgreich auf K?rzel wie AP, PP, NS, AV oder OV reduzieren konnten.
?dank uns der kleine Finger endlich aus seinem Schattendasein befreit wurde.
?wir ?ber den Wolken eindeutig den besten Tomatensaft kredenzen.
?dank uns keine Hetenpornodarstellerin mehr zugewucherte Kl?ten lecken muss.
?wir unsere Pudel nicht auf die Strasse schei?en lassen, sondern fein s?uberlich eint?ten (gilt nicht in der Hauptstadt).
?Sackratten unsere kleinsten und h?ufigsten Haustiere sind.
?es dank uns mehr Fris?re als n?tig gibt.
?wir brav unsere Steuern zahlen und von Vater Staat trotzdem nur ein m?des L?cheln bekommen.
?wir Hoppehoppe-Reiter ohne Bedenken auch noch jenseits der 40 spielen k?nnen.
?wir anhand des batteriebetriebenen Dildos nun doch gelernt haben, die meisten technischen Ger?te fachm?nnisch zu bedienen.
?wir die einzigen sind, die zum Eicheln-Suchen nicht zwangsl?ufig in den Wald gehen m?ssen.
?wir mittlerweile H&M und Co. erfolgreich verklickern konnten, dass die Gr??en M bis XXL definitiv f?r uns nicht in Frage kommen.
?wir den umst?ndlichen Begriff ?herzallerliebste Schmusebusenfreundin? allgemeinverst?ndlich abgek?rzt haben: Gabi.
?wir die einzigen sind, die f?r erhellende Momente im Darkroom sorgen k?nnen.?WIR EINFACH ?BERALL VORKOMMEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.