100 jahre vom fisch

Gib mir 100 Jahre Zeit,
dann werde ich ein neuer Mensch,
Dann mach ich mich für Dich bereit,
Denn du hast Du mich
Für alle Zeit.

[…]

Denn wo ein Wille, ist nicht immer auch ein Weg,
Aber sicher ein Gebüsch,
In dem man sich versteckt
Und trauernd zusieht,
Wie sich der andere die Wunden leckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.