frankfurt ist

groß, jedenfalls wenn man dem ausblick von der autobahn aus und den infos bei wikipedia trauen kann. ansonsten kommt man ja zu nix, die handgriffe sind zwar eingeübt müssen aber gemacht werden und zwischen durhc kann man auch nicht mal eben weg. und abends schläft man in einem kaff außerhalb direckt neben einer kirche die nur zwischen 2200 und 0600 nicht glokcen schlägt, was nervig ist wenn man erst um 7 aufstehen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.