Uni die uni woche gi

Uni die uni woche ging weiter: tags?ber uni und abends mit freunden was unternehmen. zum beispiel war ich am dienstag mit oli und clauia im unikino: es lief enigma und ich fass den abend mal unter ein ganz passabler filmabend zusammen, dannach hab ich dann noch die biene zu nem kaffe bei mir ?berreden k?nnen. hach was das sch?n mal wieder so richrig sch?n quatschen. gestern (am mitwoch) war ich dann mit oli Sushi essen. was auch wunderherrlich war , culinarisch wie soziologisch… Oli ist echt ein guter freund geworden.

A pro pro freunde, mein mitwohni hab ich in dieser woche eher selten zu besuch bekommen aber nich weil wir uns nicht ?ber den weg laufen sondern einfach weil er in diese woch kaum zuhause war…. das soll jetzt kein vorwurf sein.. was allerdings scahde ist ist das wenn wir uns sehen wir nach ner weile irgendwie zoffen :: weil ich alles immer gleich ausdiskutieren will, oder wie er es sagt : „zu allem gleich nen 20 min?tigen vortrag halten will“.. was meiner meinung nach nicht stimmt oki ich will erkl?ren warum etwas nicht funktioniert oder ich will mich begr?nden.. aber ist das denn schlimm… schlie?lich empfinde ich seine fehlermeldungen und Anfragen irgendwie als vorwurf und da will ich mich halt unterbewu?t verteidigen und au?erdem will ich doch das er wei? wie was l?uft:

Bin ich denn echt so schwer zu ertragen oder liegt das einfach am berufsstand : INFORMATIKER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.